Willkommen bei 8 SEAS!

Hervorgehoben

8SEAS8 SEAS entwickelt Konzepte zur effizienten und sicheren Wasser- und Energieversorgung und für den Einsatz erneuerbarer Energien. Und wir setzen diese Konzepte um.

Im 8 SEAS-Blog möchte ich mein Wissen teilen und von anderen lernen, Erfahrungen austauschen und diskutieren.

Unter WOW! erzähle ich tolle Storys über tolle Leute. TECHNOLOGISCHES berichtet über neue Techniken und Einsatzmöglichkeiten. IM EINSATZ beschreibt aktuelle Projekte; unter NEWS kommentiere ich alles von Asset Management bis UN-Wasser-Statement. Mehr Informationen gibt’s bald auch auf der Website www.8-SEAS.com.

Ich freue mich auf spannende Diskussionen.

Druckentwässerungs Congress – DEC 2016

Was ist das Problem mit Abwasserdruckleitungen?

Geringe Länge, großer Aufwand. So lässt sich zusammenfassen, warum Abwasserdruck­leitungen bei Kanal­netz­betreibern so unbeliebt sind. Deshalb führen die meisten Druck­leitungs­netze in Deutsch­land ein Schatten­dasein – einst vergraben, längst vergessen. Dabei sind Abwasser­druck­leitungen eigentlich genauso wie Frei­spiegel­leitungen regelmäßig zu reinigen, zu inspizieren und zu reparieren, wenn etwas kaputt ist. Doch die alte Technik und vielfach fehlerhafte Planung beziehungs­weise Bau­aus­führung machen es heute schwer oder gar unmöglich, Druck­leitungen nach den gesetzlichen Vorgaben zu betreiben.

DEC_2016

Wer als Netzbetreiber die Herausforderung Druck­ent­wässerung annimmt, merkt schnell: Es gibt für fast alles eine Lösung. Neueste Technik macht vieles möglich – Reinigung, Inspektion, Dicht­heits­prüfung, Reparaturen, Sanierungen. Alte Druck­leitungs­netze lassen sich für einen regel­gerechten Betrieb vielfach nachrüsten.

Weiterlesen

IAB-Wissenschaftstage 2015

Wie könnlogo_deen wir hoch effizient und gleichzeitig ressourcensparend bauen? Die Herausforderungen sind vielfältig: Es geht um globale Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Diese und weitere Fragen werden am 11. und 12. November 2015 im Rahmen der IAB-Wissenschaftstage diskutiert.

Erneut präsentieren die 22. IFF-Fachtagung und der 20. Rohrbau-Kongress Innovationen rund um die Themen Baustoffe, Simulation, Verfahren und  Ausrüstungen, Betonwaren und Betonfertigteile sowie Gas, Wasser, Abwasser, Nah- und Fernwärme. Weiterlesen

Bundesweites Informationssystem zur Leitungsrecherche gegründet

Branchenübergreifende Initiative BIL eG gibt Auskunft zum Verlauf von unterirdischen Rohrfernleitungen.

bil

Mit dem Anspruch, künftig Rohrfernleitungen bei Tiefbauarbeiten besser zu schützen und einen transparenten und einen einheitlichen Service in der Leitungsauskunft anzubieten, wurde im Juni die BIL eG als Initiative von deutschen Leitungsnetzbetreibern aus den Bereichen Chemie, Gas und Öl gegründet. Weiterlesen

Neuer RSV Arbeitskreis “Druckrohrleitungen” gegründet

rsvZur konstituierenden Sitzung des Arbeitskreises am 18.08.2015 trafen sich 15 Experten im Verbändehaus des rbv Rohrleitungsbauverbandes in Köln unter Leitung von RSV-Geschäftsführer Horst Zech, um über Arbeitsziele und -Inhalte der künftigen Arbeit zu diskutieren.
Das Gros der unterirdischen Rohrleitungsinfrastruktur besteht aus Druckleitungen: Alle Trinkwasser- und Gasversorgungsnetze werden unter Druck betrieben sowie ein nicht unerheblicher Anteil der Abwassersysteme. Weiterlesen

„XYZ is easy as ABC” – Das Mapping von Rohrleitungen und Kanälen im Untergrund

2008 Draft Leaflets.pptEs muss nicht eine Wasserfontäne sein, die plötzlich in der Innenstadt aufsteigt. Auch „harmlosere“ Schäden wie zerrissene Telefonleitungen kosten Ärger, Material und Zeit: Schlechte GIS-Daten und daraus resultierende falsche Planauskünfte sind teuer.

Ungenaue bzw. unvollständige Angaben zur Existenz und Lage unterirdischer Infrastrukturen erweisen sich oft als unkalkulierbares Risiko bei Sanierungs- und Neubauprojekten.

Weiterlesen

PureNet – Integrated Non Revenue Water and Pipeline Management System

PureNET streamlines information from existing utility databases such as billing systems, hydraulic models, workload programs and maintenance management systems into one platform to improve efficiency. The system can also merge pipeline condition assessment and monitoring data into the platform to provide operators with valuable information on asset condition.

- Prioritize asset management activities
- Postpone network expansion by demand management
- Postpone pipeline replacement
- Adopt a selective assess and repair strategy

PipeDiver®

The PipeDiver® platform can be used for the condition assessment of multiple pipe materials by incorporating the appropriate technology. For PCP/PCCP and BWP condition assessment programs, PipeDiver® is outfitted with the Electromagnetic (EM) technology. This technology detects broken prestressing wire breaks in PCP/PCCP, broken bars in BWP, as well as large holes or perforation in the steel cylinder and steel pipelines.

How it Works:

PipeDiver® consists of a battery module, Electromagnetic module and a tracking module. The system is neutrally buoyant and has flexible fins that are used to center the tool within the pipe and provide propulsion. Its flexible design ensures that PipeDiver® can easily navigate butterfly valves and bends in the pipeline, while travelling long distances. Data is recorded and interpreted by an experienced analyst to pinpoint and quantify locations of distress.

Weiterlesen

Sahara® Leak & Gas Pocket Detection

The first tool designed for live inspection of large diameter water mains, the Sahara® Pipeline Inspection System is one of the most accurate tools available for detecting leaks, pockets of trapped gas, and structural defects in complex networks of large diameter water mains.

How it works:

Sahara® pipeline inspections are conducted while the main remains in service by inserting a sensor into any tap 2″ (50 mm) or larger. A small drag chute uses the flow of water to draw the sensor through the pipeline.

Sahara-System-Overview-Iron-FINAL Weiterlesen

SmartBall® Pipe Wall Assessment (PWA)

The SmartBall® Pipe Wall Assessment (PWA) tool is a free-swimming technology used to identify stress in the pipe wall of pressurized metallic pipelines.

PWA technology builds on and has been incorporated into Pure’s SmartBall inline leak detection platform. The SmartBall platform has been widely used by utilities around the world to identify leaks and gas pockets. The technology has been improved to detect wall stress — areas of the pipe wall with damage will be under more stress than areas with limited or no damage.

SmartBall PWA Capabilities

  • Identify each pipe joint and most appurtenances, valves etc.
  • Identify material changes, repairs
  • Identify damaged pipes
  • Estimate the damage levels of those pipes indicate the position along each pipe where damage is located
  • Estimate when damage is at the crown of the pipe
  • Precisely indicate the position of each damaged pipe relative to known points

Weiterlesen